Anmeldung

Fahrerschulung B196

Mit dem Führerschein der Klasse B ist es seit dem 01.01.2020 möglich, durch den erfolgreichen Abschluss einer Fahrerschulung Leichtkrafträder der Führerscheinklasse A1 (125 ccm) zu fahren, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind.
Sollte für euch eine andere Führerscheinklasse in Frage kommen, helfen wir euch auch da gerne weiter!
Für weitere Informationen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung!

Corona-Update 24.4.2020

Liebe Fahrschülerinnen, liebe Fahrschüler!

Seit gestern gibt es die erhoffte Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Diese Allgemeinverfügung tritt ab heute in Kraft und ist befristet bis zum 3. Mai 2020. Die Allgemeinverfügung besagt, dass wir unter gewissen Voraussetzungen den Schulungsbetrieb in Fahrschulen wieder aufnehmen dürfen.

Voraussetzungen für die prakt. Ausbildung:

  • Bei der praktischen Ausbildung dürfen sich im Fahrzeug nur die Fahrschülerin oder der Fahrschüler, die Fahrlehrerin oder der Fahrlehrer befinden
  • Während der praktischen Fahrprüfung darf sich zusätzlich die oder der amtlich anerkannte Sachverständige oder die amtlich anerkannte Prüferin oder der amtlich anerkannte Prüfer im Fahrzeug aufhalten
  • Während der gesamten gemeinsamen Anwesenheit im Fahrzeug haben alle eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, die so anzulegen ist, dass das Gesicht oberhalb des Nasenrückens frei bleibt
  • Desinfektion der Hände vor und nach jeder Fahrstunde

 

Unsere Fahrschülerinnen und Fahrschüler, die eine Zweiradausbildung machen, bitten wir, eigene Schutzausrüstung mitzubringen:

  • Passenden Motorradhelm
  • Motorradhandschuhe
  • Passende Motorradjacke
  • Rückenprotektor, falls nicht in der Motorradjacke integriert
  • Passende Motorradhose
  • Motorradstiefel mit ausreichendem Knöchelschutz

 

Ansonsten kann aufgrund der aktuellen Situation keine Zweirad-Ausbildung durchgeführt werden. Es ist sicherlich selbstverständlich, dass die Sicherheit und Gesundheit aller hinsichtlich der Corona-Pandemie höchste Priorität hat.

Wir haben uns aufgrund der Allgemeinverfügung, dass sich in den Unterrichtsräumen nicht mehr als eine Person pro zehn Quadratmeter aufhalten darf, dazu entschieden, bis voraussichtlich 3. Mai 2020 keinen theoretischen Präsenzunterricht in unseren Fahrschulen anzubieten. Wir greifen in dieser Zeit auf die Empfehlung des Ministeriums zurück, allen Schülerinnen und Schülern Online-Unterricht erteilen zu dürfen. Dieser wird ebenfalls gesetzlich anerkannt. Teilt uns bitte mit, wenn Interesse besteht und wir werden euch berücksichtigen.

Unsere Fahrschulen sind aber für Anmeldungen, Informationen und Beratungen zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Wir bitten, die Hygiene-Vorschriften zu beachten.

Sollten sich Fahrschülerinnen bzw. Fahrschüler nicht wohl fühlen, Erkältungssymptome zeigen, Kontakt mit infizierten oder erkälteten Personen gehabt haben, bitte wir diese, nicht an dem praktischen Unterricht teilzunehmen.

Für Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung!

Eure Fahrschule Thiele

Online-Anmeldung

Du möchtest dich zum Führerschein anmelden?
Bei uns hast du die Möglichkeit, dich über unsere Website anmelden zu können. Wir bereiten dann alles vor und werden dich kontaktieren. Du hast die Möglichkeit, an unserem Online-Unterricht teilzunehmen. Hier geht´s zur Anmeldung!
Bei Fragen einfach melden. Wir freuen uns auf dich! Deine Fahrschule Thiele

Online-Theorie bis 3. Mai 2020

Hallo ihr Lieben Heute gab es einen Erlass des Ministeriums für Verkehr, dass es ab sofort weiterhin möglich ist, Fahrschülerinnen und Fahrschüler im Rahmen von E-Learning unterrichten zu dürfen. Die Genehmigung gilt bis zum 3. Mai 2020. Die Unterrichte werden vom Gesetzgeber anerkannt
Solltet ihr Lust und Zeit haben, schreibt uns bitte eine WhatsApp, sodass wir euch die Zugangsdaten zukommen lassen können. Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr euch jederzeit bei uns melden. Wir freuen uns auf euch

Update zur Corona-Pandemie 20.4.2020

Liebe Fahrschülerinnen, liebe Fahrschüler,

ihr wartet sicherlich gespannt darauf, wie es bei uns in der Fahrschule weitergeht. Leider wurde durch die Medien veröffentlicht, dass Fahrschulen ab Montag wieder ausbilden dürfen. Das entspricht leider nicht den Tatsachen!

Im Laufe des Tages wird es voraussichtlich vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales eine landesweite Verfügung geben, mit der Fahrschulen unter klaren Bedingungen zur Hygiene / zum Infektionsschutz zugelassen werden sollen. Diese wird frühestens ab Di., 21.4.2020 in Kraft treten können. Über den Inhalt ist bisher nichts bekannt. Es heißt weiterhin abwarten!

Wir informieren euch, sobald es Neuigkeiten gibt. Bleibt gesund und liebe Grüße

Eure Fahrschule Friedel Thiele

Auswirkungen der Corona-Pandemie

Liebe Fahrschülerinnen, liebe Fahrschüler,

sehr geehrte Eltern,

da sich die Situation der Corona-Pandemie gerade auch in Nordrhein-Westfalen in der vergangenen Woche leider weiter verschärft hat, hat die Landesregierung NRW durch Erlass die weitere Ausbildung der Fahrschulen in Theorie und Praxis seit dem 17. März 2020 untersagt!

Dieses Verbot gilt zunächst bis zum 19. April 2020!

Für entsprechende Informationen oder zur Anmeldung stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch, oder zu unseren Bürozeiten dienstags und donnerstags von 18.00 Uhr – 18.30 Uhr in unserer Fahrschule zur Verfügung!

Es ist sicherlich auch für Sie selbstverständlich, dass die Sicherheit und Gesundheit aller hinsichtlich der Corona-Pandemie höchste Priorität hat.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Das Team der Fahrschule Friedel Thiele

Kalender

Oktober 2020
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Kontakt

Adresse
Marktstr.22, 59929 Brilon
Telefon
0 29 61 / 63 63
Öffnungszeiten
Brilon: Di. & Do. 18-20 Uhr Hoppecke: Mo. & Mi. 18-20 Uhr